Schönheitspflege

Hairtransplant&Cosmetics

bietet auch Behandlungen zur Korrektur von Falten, Aknenarben und übermäßiger Schweißneigung, Zellulitis, überflüssige Behaarung etc. an. 
Auch hier ist ein erfahrener Arzt für die gesamte Behandlung  verantwortlich.

Im Zentrum werden Behandlungen mit Botox ®und Restylan ® durchgeführt. 
Der Chefarzt des Zentrums hat im Mai 2005 in Paris am 'Master Course' für Botox-Behandlungen und Faltenfüller teilgenommen.

Faltenkorrektur

Botox ® wird in erster Linie für die Behandlung der Falten eingesetzt, die durch eine übermäßige Aktivität der darunter liegenden Muskeln entstehen, der sogenannten dynamischen Falten.
'Zornesfalten' (Falten zwischen den Augenbrauen), Stirnfalten und Krähenfüße (Falten im Bereich der Augenwinkel) bilden die Indikation schlechthin für eine Behandlung mit Botox ®.
Stirnfalten werden niemals gesondert behandelt, sondern immer in Verbindung mit den Zornesfalten, damit ein schönes Ergebnis erzielt wird.
Zornesfalten und Krähenfüße können dagegen jeweils getrennt behandelt werden.  
Die Wirkung setzt nach 5 bis 10 Tagen ein und hält 4 bis 6 Monate vor.
Nebenwirkungen treten sehr selten auf (z.B. blaue Flecken, herunterhängende Augenbraue usw.)

Statische Falten (Falten, die bleibend sind und nicht von etwaigen Muskelaktivitäten abhängen, sondern durch die Alterung der Haut verursacht werden) können durch Botox allein nicht mehr vollständig entfernt werden und werden durch eine Kombinationsbehandlung mit Botox ® und einem Faltenfüller (in diesem Zentrum mit Restylan ®) oder nur mit einem Füller gebessert.
Restylan ® ist ein Füllmittel, das nur langsam abgebaut wird und sofort eine 12 bis 18 Monate andauernde Wirkung zeigt.  
Füllmittel sind auch angezeigt zur Behandlung eingefallener Wangen, Lippenvergrößerung und-konturierung, Behandlung von Raucherfalten und Auffüllung des Bereichs zwischen Nase und Mundwinkel (Nasolabialfalte).   
Auch bei den Füllmitteln werden so gut wie niemals Nebenwirkungen festgestellt.

Nach diesen Faltenkorrektur-Behandlungen sind die Patienten sofort wieder arbeits- und gesellschaftsfähig.

Die Behandlungen dauern für gewöhnlich 20 Minuten.

Hyperhidrose

Eine erhöhte Schweißneigung (Achseln, Handflächen, Fußsohlen) bildet eine weitere Indikation für die Behandlung mit Botox ®.
Diese Behandlung sollte im April oder Mai durchgeführt werden, um so den ganzen Sommer überbrücken zu können (die Wirkung hält 6 bis 9 Monate an), und erfordert nur 45 Minuten.

Mesotherapie

Restylane Vital verjüngt die Haut der Hände, des Halses und Dekolleté durch seine hydratisierende und Elastisität erhöhende Wirkung.
Es braucht 2 zu 3 Behandlungen jede 4 Wochen und eine Unterhaltungsbehandlung jede 4 zu 6 Monaten.

Behandlungen mit der Elos™-Technologie

Elos™ ist die erste und einzige Technologie die eine Kombination verschiedener Energiequellen 
anwendet.

  • Die Kombination von Licht und bipolare Radiofrequenz (eLight™) für die Behandlung von Kupferrose, Pigmentflecken, Altersflecken, kleinen roten Haargefässen.
  • Die Kombination von bipolare Radiofrequenz mit Diodelaser (eLaser™) für die Behandlung von überflüssige Behaarung und von kleinen  blauen Haargefässen.
  • Die Kombination von bipolare Radiofrequenz, Licht und mechanische Massage (VelaSmooth™) für die Behandlung von Zellulitis (Orangenhaut) und Lifting der Haut.

Andere Pluspunkte dieser Technologie

  • ein eingebautes Sicherheitssytem schützt vor Uberbelasting der Haut
  • hat die Genehmigung der FDA und wird gebraucht in den grössten Lasercentra der VS
  • ist sicher und hat optimale Ergebnisse erzielt via wissenschaftlicher Forschung
  • permanente Entfernung der Behaaring ist m?glich bei jedem Haar- und Hauttyp in jeder Jahreszeit
  • kürzere Sessionen

Die Gegenindikationen, die zu beachten Vorsorgen und die Ergebnisse die man erwarten darf, werden vor der Behandlung von den Arzten umfassend besprochen.
Vor dem Anfang einer ganzen Behandlung kann für eine Testssession optiert worden.

Qualitätsgarantien

  • Ein erfahrener Arzt nimmt sich die erforderliche Zeit, um zu besprechen, welche Behandlung 
    ratsam ist.
  • Es werden die richtigen Dosierungen verwendet: gemäß den offiziellen Empfehlungen der American Society of Plastic Surgeons (Amerikanische Gesellschaft für Plastische Chirurgie).
  • Verwendung von Produkten und Technologie, die von der FDA (Food and Drug Administration) 
    zugelassen wurden
  • Digitale Fotodokumentation vor und nach der Behandlung
  • Systematische Kontrolluntersuchung nach zwei Wochen, um erforderlichenfalls Korrekturen 
    vornehmen zu können
  • Uber jeden Patienten wird eine aktuelle Krankenakte geführt.
Back to Top